Wieso es wichtig ist, die Preise Ihrer Konkurrenz zu überwachen

Share on linkedin
Share on twitter

Eine der Basisaufgaben für die Entwicklung der kommerziellen Aktivität eines Unternehmens liegt darin, zu wissen wo Ihr Produkt im Markt positioniert ist. Hierfür muss man seine Konkurrenten “spionieren”, um eine Marktstrategie zu entwickeln, die wettbewerbsfähige Preise ermöglicht, ohne dass man die Gewinnspanne riskiert. Überwachen Sie Ihre Konkurrenz, um Ihre Vorteile zu kennen und einen globalen Einblick in den Markt zu haben.

Es mag zwar schwer sein, Mitbewerber zu schlagen, jedoch ist es möglich durch Price Monitoring Tools eine konkrete Perspektive von dem zu haben, was in Ihren Betriebsmärkten und dem Sektor oder den Sektoren Ihres E-Stores passiert. Diese Art von Plattformen sammelt, trackt, und vergleicht Daten über die Preisveränderungen und über den Lagerbestand Ihrer direkten Konkurrenten aus dem Markt.

Durch diese Price-Intelligence-Plattform können Sie die Konkurrenz ganz einfach folgen, ihre Preise überwachen, sie analysieren und den Preiskatalog dementsprechend aktualisieren. Manchmal wird es nicht möglich sein, die Preise aufgrund der Gewinnspanne zu senken. In diesen Fällen, schauen Sie nach einem Unterscheidungsmerkmal, wie eine angemessene und aktualisierte Überwachung und Unterstützung während  des Online-Kaufs, das die Situation Ihres Produkts und die Perzeption und Zufriedenheit Ihrer Kunden verändern kann.

Entwickeln Sie Ihre Marktstrategie, indem Sie Ihre Konkurrenz beobachten

Durch die Preisüberwachung ist es möglich Muster und Preistrends Ihrer Mitbewerber zu erkennen. Somit können Sie die Strategien Ihrer Konkurrenten verstehen, um Ihrem Produkt vorteilhaft im Markt zu positionieren. Wenn man die Konkurrenz beobachtet, den Markt Ihres Produkts versteht und Strategien umsetzt, die die Umrechnungsrate erhöhen und gleichzeitig die Gewinnspannen respektieren, hat man die wichtigsten Schritte erfüllt, um einen erfolgreichen E-Commerce zu haben.

 

Preisüberwachungs-Tools

Damit Sie wissen, wo Ihr Produkt im Vergleich zu Ihren Konkurrenten steht, werden Sie Ihre Konkurrenz ausspionieren müssen, um herauszufinden, was Ihre Produktpreise sind. Wenn Sie dies effektiv und effizient machen wollen, müssen Sie digitale Lösungen benutzen, wie diejenige, die von netRivals bereitgestellt wird. Diese ermöglicht es, Ihre direkten Mitbewerber automatisch und regelmäßig zu tracken und aktualisierte Daten deren Preisänderungen zu erhalten, mit denen Sie die richtigen Entscheidungen treffen können und sich an die momentane Marktsituation anpassen können. 

 

Wie Sie eine Marktstrategie mit Hilfe der Preisüberwachung entwickeln

Obwohl die Preisfaktoren manchmal eine kleine Marge fürs Handeln haben (bei einem Bestandsmangel oder einem übertriebenen Anstieg der Nachfrage), ist es trotzdem das Differenzierungsfaktor für den Verbraucher, wenn es um den Kauf eines Produktes geht. Der Kunde verfolgt und vergleicht die Preise verschiedener Händler, um den Produkt zu wählen, den er (oder sie) kaufen möchte.

Die Basis für den Erfolg Ihrer Marktstrategie basiert auf drei Metriken: auf den Preisindex, die Gewinnspanne und der Umrechnungsrate. Es gibt keinen besseren Weg, um Ihren Preis anzupassen, als die Preise Ihrer Mitbewerber zu verfolgen und einen entsprechenden Preis festzulegen. Die Gewinnspanne sollte auf ein unzweifelhaftes Minimum beschränkt werden, um Verluste zu vermeiden, während die Umrechnungsrate in der Fähigkeit liegt, Ihr Produkt zu verkaufen.

Manchmal ist es besser sich von der Konkurrenz auf nicht-wirtschaftliche Weise zu differenzieren, wenn es nicht mehr möglich ist, die Gewinnspanne anzupassen. Setzen Sie all Ihre Bemühungen auf die Optimierung des Kundenerlebnisses und zwar vor, während und nach der Transaktion, um Ihre Konkurrenten am besten zu schlagen.

More to explore