So können Sie die Strategien Ihrer Konkurrenten überwachen

Share on linkedin
Share on twitter

Wenn Sie einen E-Commerce-Shop betreiben – egal, in welchem Bereich Sie tätig sind -, werden Sie wahrscheinlich erkannt haben, dass die Analyse von Wettbewerbern entscheidend ist, um Ihre Online-Wettbewerbsfähigkeit zu verbessern und wettbewerbsfähige Preise festzulegen, die zu Ihrem Markt passen und mehr Besucher auf Ihre Website bringen. Monitoring-Tools sind wertvolle Hilfsmittel, die Ihr Online-Geschäft sicherlich ankurbeln werden.

Die meisten Sektoren, die durch digitale Umgebungen arbeiten, arbeiten unter hohem Wettbewerbsdruck und die Rivalität zwischen den Geschäften aus dem selben Bereich ist sehr hart. Das kommt zustande, da Internetnutzer ihre Kaufentscheidungen meistens anhand der Preise treffen, ohne dabei andere Aspekte aus dem Geschäft zu berücksichtigen, wie beispielsweise die Nutzerbewertungen.

Die große Vielfalt an digitalen Shops, in denen man Produkte online kaufen kann, macht es unabdingbar, dass sie sich abheben und wettbewerbsfähige Preise anbieten müssen. Eine der meist benutzten Methoden ist Benchmarking, das bedeutet, dass man eine Wettbewerberanalyse macht, um die Performance Ihrer Webseite zu verbessern.

 

Lernen Sie die Strategie Ihrer Konkurrenten kennen

Durch die Durchführung von Benchmarking-Techniken können Sie interessante Daten erhalten, die Ihnen helfen werden, die Wettbewerbsfähigkeit Ihres Unternehmens zu verbessern. Aber wie schaffen Sie das?

Eine der besten Lösungen für die Durchführung einer Analyse der Einzelhandelsbranche sind die Tools zur Wettbewerbsüberwachung. Als aller Erstes müssen Sie klarstellen, dass wissen, wer Ihre direkten Konkurrenten sind. Im Grunde bedeutet dies, dass Sie wissen sollten, wer die gleichen Produkte wie Sie für einen ähnlichen Preis und für dieselbe Zielgruppe verkauft.

Sobald Sie diese Konkurrenten identifiziert haben, wird das Überwachungstool anfangen, eine Preisüberwachung dieser durch Verfolgung ihrer Preise zu machen, was Ihnen eine verständlichere Übersicht der Preisentwicklung über das Jahr geben wird. Somit können Sie sehen, ob es in Ihrem Sektor einen Veränderungstrend oder Muster gibt.

Dies erweist sich als großer Vorteil, denn wenn Sie Preisänderungen vorhersehen können, können Sie Ihren E-Commerce-Bestand besser verwalten und Ihren Einkauf für den Händler optimieren. Des Weiteren, können Sie vorhersehen und mehr wettbewerbsfähige Preise durch Werbeaktionen, Rabatte, Geschenke, etc. setzen. 

Und es gilt nicht nur, wenn es Preisänderungen gibt. Wenn man Konkurrenten analysiert, werden Sie in der Lage sein bessere Preise für Ihren E-Commerce zu setzen, da Sie eine viel globalere Perspektive über die Situation Ihrer Branche haben werden. Viele Onlineshops setzen ihre Preise so, indem sie deren Entscheidungen auf die Wettbewerbssituation basieren. Dies führt zu einer schnelleren Anpassung an der realen Marktsituation.

Es ist ebenfalls nützlich zu sehen, ob die Einkaufskosten höher sind als bei anderen Konkurrenten. Wenn Sie niedrigere Preise setzen können als Sie, dann ist es wahrscheinlich aufgrund ihrer ebenfalls niedrigeren Anschaffungskosten.

Die Überwachung Ihrer Konkurrenten ist nützlich, wenn Sie versuchen, Ihre Positionierung auf Websites wie Amazon oder Google Shopping zu verbessern. Es ist wichtig, Preise beizubehalten, die sich nicht nur an die Marktsituation anpassen, sondern die sich auch von Ihren Konkurrenten abheben und Ihnen helfen, sich auf dieser Art von Marktplätzen richtig zu positionieren.

Diese Überwachungstools erlauben Ihnen, Ihren Geschäft innerhalb einem hohen Preiswettbewerb zu beschützen, der innerhalb Ihrer Konkurrenten besteht. Verstehen Sie das Verhalten Ihres Sektors besser, so können Sie mögliche Schwächen Ihres Unternehmens erkennen, effizientere Entscheidungen treffen und Ihre Produkte durch gut durchdachte Unternehmensstrategien steigern. 

Nun halten wir fest, dass Sie mit Überwachungstools Folgendes machen können:

  1. Eine Analyse der Einzelhandelsbranche machen, um Ihre reale Konkurrenz zu identifizieren, Preise zu vergleichen und den Status Ihrer Branche auszuwerten.  
  2. Die Durchführung eines Benchmarkings Ihrer Konkurrenten, um mögliche Schwächen auszuwerten und Ihre Preise an die Marktsituation anzupassen.
  3. Ihre Entscheidungsfähigkeit verbessern, um die Konversionen zu maximieren.

More to explore