Was ist die wettbewerbsbasierte Preisgestaltung?

Share on linkedin
Share on twitter

Wie der Name bereits suggeriert, ist wettbewerbsbasierte Preisgestaltung  eine Preisstrategie, bei der ein Unternehmen den Preis seiner Produkte nach der Beobachtung der Konkurrenz setzt. Diese Strategie deckt jedoch nicht die Anfangskosten und berücksichtigt nur den Verkaufspreis der Konkurrenzprodukten. 

Um den Preis eines Produktes passend zum Preis der Konkurrenz zu setzen, müssen Sie den Konkurrenzprodukt finden, das identisch ist. Es ist unnötig einen X Preis für ein paar Hosen zu setzen, wenn Ihre Skala für die Preisfindung ein T-Shirt war. Sollten Sie also diese Strategie nutzen wollen, dann müssen Sie sich sicher sein, welche die Wettbewerbsprodukte sind. Mithilfe von Preismonitoring-Tools, mit denen Sie automatische Verbindungen aus dem EAN-Code der Produkte generieren, können Sie dies effektiv machen.

Die wettbewerbsfähige Preisgestaltung ist eine der grundlegenden Preismethoden, zusammen mit der kostenbasierte Preisgestaltung und der marktbasierte Preisgestaltung. In diesem Post werden wir uns die Methoden der wettbewerbsbasierte Preisgestaltung anschauen. 

 

Preisparität mit Mitbewerber

Wenn der Unterschied zwischen Ihrem Produkt und dem Konkurrenzprodukt gleich Null oder nahezu undifferenziert ist, können Sie Preise auf dem selben Niveau wie die Konkurrenz setzen. Diese Strategie kann auch in Märkte oder Branchen genutzt werden, wo die Produkte auf die übliche Weise bepreist werden – zum Beispiel Brot oder Eier.

 

Die Konkurrenz unterbewerten

Die Penetrationsstrategie besteht darin, mit deutlich niedrigeren Preisen als die Konkurrenz in den Markt einzutreten, um mehr Kunden zu gewinnen und so den Marktanteil zu erhöhen. Diese Strategie ist langfristig gültig, da  sobald Ihr E-Commerce im Markt eingerichtet ist, Sie in der Lage sein  werden, Preise zu steigern, um die Gewinnspanne zu erhöhen. 

Eine weitere Strategie der Preisbestimmung unterhalb der Konkurrenz ist die diskontierte Preisgestaltung. Dafür setzt man die Preise niedriger als die Ihrer Konkurrenten. Dies ist eine durchführbare Methode für Unternehmen mit einer großen Anzahl an Produkten oder physischen Läden mit großen Flächen. Damit man diese Strategie angstfrei durchsetzt, können Sie Tools zur dynamischen Preisgestaltung nutzen. Passen Sie auf, dass Sie nicht Ihre Gewinnspanne vermiesen. Diese Software aktualisiert automatisch den Preis Ihrer Produkte laut den vorgegebenen Regeln.

 

Preise über dem Wettbewerb

Setzt man höhere Preise als die Konkurrenz, so hat man ein zweischneidiges Schwert: obwohl Sie, auf lange Sicht gesehen, Ihrer Marke gewisses Prestige geben können, an Wichtigkeit im Marktplatz gewinnen und schnell Ihre Investition zurückgewinnen, können Nutzer negativ auf einer Preiserhöhung reagieren, was zweifellos Folgen für Ihre Verkaufszahlen haben wird. 

Die Abschöpfungsstrategie ist eine Preisstrategie, die darin beruht einen hohen Anfangspreis für ein Produkt zu setzen und im Laufe der Zeit diesen dann herunterzusetzen, um mehr Marktbereiche zu erreichen. Diese Strategie wird hauptsächlich im Technologie- und Videospielsektor genutzt.

Wenn Ihr Unternehmen eine Spitzenposition in einem Sektor einnimmt, wo die Kaufkraft der Nutzer sehr hoch ist, dann ist die Wahl einer prestigiösen Strategie die beste Lösung für Ihr Unternehmen. Durch eine sehr starken Preiserhöhung, haben Kunden den Eindruck, dass es sich bei Ihrem Produkt, um einen hochwertigen Produkt handelt. Diese Strategie muss durch eine Werbekampagne begleitet werden, die an diese Eigenschaften appelliert: Reputation, Qualität, Differenzierung, etc.

 

Es ist sinnvoll sich auf die Konkurrenz zu fokussieren, wenn man entscheidet, welcher Preis festgelegt werden soll. Hierfür wird es jedoch wesentlich sein, Ihren Markt massiv zu überwachen, um die Durchschnittspreise, die Beziehung Ihrer Produkte mit der Konkurrenz und den Lagerbestand Ihrer Mitbewerber zu kennen. Da die manuelle Bearbeitung dieser Daten schwierig sein kann, hat netRivals eine Software entworfen, mit der Sie Ihre Konkurrenten tracken können, sodass Sie Preisstrategien mit einem tiefen Marktwissen einrichten können. 

More to explore