Wie Sie den besten Preis für Ihre Produkte wählen

Share on linkedin
Share on twitter

Es gibt verschiedene Faktoren, die Sie berücksichtigen müssen, wenn Sie die Preise für Ihren E-Commerce definieren. Einer davon ist jedoch unbedingt zu beachten: der Wettbewerb. Somit erweist sich eine ordentliche Produktmarktforschung als unerlässlich, um die besten Preise für Ihre Branche zu wählen.

Eigentlich machen die meisten Internetnutzer jedes Mal, wenn sie über das Internet kaufen, eine “schnelle Produktmarktforschung”. Wonach suchen sie? Sie schauen einfach nach dem besten Preis. Internetnutzer entscheiden sich in der Regel aufgrund des Produktpreises für einen E-Commerce-Unternehmen, obwohl sie auch oft andere Faktoren berücksichtigen, wie die Versandkosten und -zeit oder vorhandene Rabatte und Werbeaktionen. Dennoch sind diese anderen Faktoren weniger relevant für sie. 

Wenn dann auch noch die Konsumenten so etwas wie eine Produktrecherche machen, müssen E-Commerce-Shops unbedingt die Preise ihrer Konkurrenten kontrolliert haben, um ihre Preise zu ändern, ihre Wettbewerbsfähigkeit zu verbessern und mehr Konversionen zu erhalten. Das ist ein Vorgang, der eine Menge Zeit in Anspruch nehmen kann, da die Datenmenge, die analysiert werden muss, enorm ist.

Das ist der Grund, wieso die Nutzung automatisierter Tools Ihre Arbeit deutlich optimieren kann. So können Sie nämlich Zeit und Geld sparen. Preisüberwachungslösungen erweisen sich als ein sehr empfehlenswertes Mittel für das digitale Geschäft, da sie es Ihnen ermöglichen, die Preise Ihrer Mitbewerber zu verfolgen und gleichzeitig einen breiteren und detaillierteren Einblick in den Markt zu geben.

 

Preisüberwachung

Durch die Preisüberwachung werden Sie kontinuierlich Ihre Datenbank gemäß der realen Marktsituation aktualisieren. Das ist wichtig, da sich Preise in vielen Branchen rasch ändern können. Daher muss man immer auf dem neuesten Stand dieser Veränderungen sein, damit man innerhalb der Konkurrenz wettbewerbsfähig bleibt.

Darüber hinaus können Sie viel leichter verstehen, wie sich Ihr Markt verhält, wenn Sie Konkurrenzforschung betreiben. Sie können identifizieren, welche Preisstrategien sie haben oder Sie können auch sehen, ob ein Muster entsteht, wenn man die Preise bestimmter Produkte auf Langzeit beobachtet. Mit all diesen Informationen können Sie bessere Entscheidungen treffen, die die Wettbewerbsfähigkeit Ihres Geschäfts positiv verbessern werden.

In vielen Fällen kommt es vor, dass ein Geschäft den Preis für ein Produkt senkt und gleich darauf alle Konkurrenten ihre Preise ebenfalls senken, damit sie auf dem gleichen Wettbewerbsniveau mithalten können. Nichtsdestotrotz müssen Sie wissen, wie Sie erkennen können, ob dies ein guter Schritt für Sie ist, oder wieviel es wert ist, Ihre Preise zu senken, ohne Ihre Gewinnspanne zu riskieren.

 

Preisoptimierung

Genau hier kommt ein weiteres Werkzeug ins Spiel: Die Preisoptimierungssoftware ist ein wertvolles Hilfsmittel, das Ihnen hilft, den besten Preis für Ihre Produkte zu wählen.

Diese Tools verfolgen die Preise Ihrer Mitbewerber und schlagen Ihnen wettbewerbsfähige Preise entsprechend der realen Marktsituation vor, basierend auf den Daten der Produktmarktforschung. Das ist eine interessante Funktion, da normalerweise diese Software-Lösungen die Möglichkeit haben, Bedingungen und Parameter einzufügen, um ihre Vorschläge zu regulieren. Wenn Sie also wollen, dass Ihre Produkte billiger als bei anderen Konkurrenten bleiben, wird die Software dies berücksichtigen und Ihnen dementsprechend Preise vorschlagen.

Und außerdem wird es Ihre Positionierung auf Marktplätzen wie Google Shopping oder Amazon verbessern. Eine adäquate Positionierung in diesen digitalen Märkten ist hilfreich, denn je besser Sie positioniert sind, desto besser werden Sie von den Konsumenten wahrgenommen. Das kann zu mehr Traffic und damit zu einer Steigerung der Konversionsrate führen.

In Anbetracht der beträchtlichen Anzahl bestehender Konkurrenten im Internet ist es daher notwendig, automatisierte Tools zu verwenden. Sie helfen den Shops, eine umfassende Konkurrenzrecherche durchzuführen und sich von der Konkurrenz abzuheben, indem sie Preise vorschlagen, die ihren Bedürfnissen und dem Status des Marktes entsprechen.

More to explore