Erfolgsgeschichte

Wie Fluidra eine 360º-Übersicht aller Vertriebskanäle erreicht

Fluidra ist ein multinationaler Konzern, der seine Position als einer der Marktführer im Schwimmbad- und Wellness-Sektor gefestigt hat. Fluidra hat sich als Referenzmarke in der Entwicklung von Dienstleistungen und Produkten im privaten und kommerziellen Schwimmbadmarkt positioniert – mit der Mission, ein perfektes und personalisiertes Erlebnis zu schaffen.

Fluidra auf globaler Ebene

Fluidra ist in mehr als 45 Ländern tätig und besteht aus einem Team von mehr als 5.500 Mitarbeitern. Das Unternehmen verfügt über mehr als 140 Verkaufsbüros und mehr als 34 Produktionszentren weltweit, die die Produktions- und Vertriebszentren unterstützen. Diese Plattform ermöglicht, dass Fluidra eine so große Produktvielfalt nach Regionen, Pools und Kunden anbieten kann.

Fluidras Logistik-Hubs sind weltweit präsent: Fluidra ist in mehr als 45 Ländern tätig und besteht aus einem Team von mehr als 5.500 Mitarbeitern.

Fluidra hat ein Portfolio von international renommierten Marken seines Sektors:

  • Jandy®
  • AstralPool® 
  • Polaris®
  • Cepex®
  • Zodiac® 
  • CTX Professional® 
  • Certikin and Gre®

Zum Portfolio gehören auch andere, spezialisierte Marken, die das Dienstleistungsangebot an großen Marken für sowohl direkte als auch indirekte Kunden von Fluidra ergänzen:

  • iAqualink
  • Laghetto
  • Cover-Pools
  • AquaForte
  • Nature Pools
  • Idegis
  • Togama
  • Ignia
  • MTH Sunnypools

Die Herausforderung

Fluidra steht vor einer großen Herausforderung: eine breite Palette von Produkten zu verwalten, die an eine große Anzahl von Kunden nach sehr spezifischen Bedürfnissen geliefert werden.

 

Als professioneller Hersteller und Vertreiber von Schwimmbad- und Wellnessausrüstungen ist es für Fluidra entscheidend, die Bedürfnisse seiner Vertriebspartner zu kennen und den Wert ihrer Marken und Produkte auf dem Markt zu erkennen. Dieser letzte Aspekt ermöglicht es ihnen, eine solide Vision zu entwickeln, wie ihre Produkte auf dem Markt positioniert werden.

 

Wenn wir zu den eingangs erwähnten Zahlen zurückkehren, können wir feststellen, dass Fluidra eine große Anzahl von Kunden mit spezialisierten E-Commerce-Geschäften hat. Diese Tatsache, zusammen mit dem kontinuierlichen Wachstum des Online-Handels, macht es immer schwieriger, Informationen über Kundenpräferenzen und Produktbewertungen zu erhalten, da die Interaktion und der letztendliche Einfluss des Endverbrauchers in der Welt des E-Commerce immer größer wird.

 

Aufgrund all dessen ist das Sammeln dieser Art von Informationen nicht nur eine Herausforderung, sondern auch eine langwierige Arbeit, die einen großen Aufwand an Zeit und Ressourcen mit sich bringt, die für andere Aspekte des Unternehmensalltags abgezweigt werden könnten (z.B. die Aktivierung dieser Marktinformationen auf eine agilere Weise). Aus diesem Grund entschied sich Fluidra für die Implementierung einer Lösung wie Netrivals, um relevante Marktinformationen in diesem neuen Geschäftsmodell und Vertriebskanal zu verarbeiten.

Die Lösung

Netrivals spielt eine sehr wichtige Rolle bei der Bereitstellung dieser Marktinformationen für Fluidra.

Durch die Implementierung von Netrivals kann Fluidra einfach und schnell auf alle wichtigen Informationen über die Interaktion des Endverbrauchers und die Wahrnehmung, die dieser von seinen Produkten hat, zugreifen.

Netrivals’ Big Data hat in dieser Hinsicht großes Potenzial, da diese Plattform Zugang zu einer breiten und vollständigen Analyse von Meinungs- und Bewertungsinformationen über die Produkte der Marke auf der Ebene des Endverbrauchers bietet. Dies sind sehr wertvolle Informationen, da sie sich nicht nur auf Produktbewertungen beschränken, sondern auch Zugang zu den tatsächlichen Meinungen geben, die Nutzer über die Produkte abgeben.

In ähnlicher Weise bietet die Netrivals-Lösung die Möglichkeit, auf ein Benachrichtigungssystem zuzugreifen, das einen noch detaillierteren Überblick über Änderungen in der Lagerverfügbarkeit in den Online-Vertriebskanälen ermöglicht.

Ein weiterer Punkt, der an dieser Stelle eine wichtige Rolle spielt, ist die Möglichkeit, all diese Informationen durch das Netrivals BI-Modul zu aktivieren. Das BI-Modul von Netrivals ermöglicht es, all diese wertvollen Informationen der Marke in einem einzigen Visualisierungspunkt zu vereinen, sowie die Qualität und Quantität der Daten und der Metriken zu erhöhen und zu optimieren.

Die Ergebnisse

All diese online verfügbaren Informationen zusammenzutragen, zu sortieren und sinnvoll zu nutzen, war eine gigantische und zeitraubende Aufgabe. Seit der Implementierung von Netrivals kann Fluidra nun auf einfache Weise die ausgewählten Parametersätze nach Kunden, die ihre Produkte online vertreiben, bewerten. Und all das, ohne stundenlang im Internet surfen zu müssen, um die benötigten Informationen zu sammeln. Zweifellos ist es die Fähigkeit, schnell auf diese Art von Daten zuzugreifen, die es Fluidra ermöglicht hat, agilere Entscheidungen zu treffen. Tatsächlich kann die Zeit, die zuvor ausschließlich für die Zusammenstellung all dieser Informationen aufgewendet wurde, nun in die Entwicklung von Strategien zur Optimierung des Online-Geschäftsmodells investiert werden. Was die Verbesserungen in den einzelnen Abteilungen betrifft, so ist die kaufmännische Abteilung von Fluidra einer der größten Nutznießer der Implementierung von Netrivals. Das Tool liefert sehr wertvolle Informationen, die auf strategischer Ebene aktiviert werden können, über das, was ihre Kunden dem Endverbraucher anbieten. Informationen von großer Relevanz, wie z.B. die Verfügbarkeit von Lagerbeständen, ermöglichen es Fluidra, ein viel personalisierteres Angebot für seine Kunden zu erstellen. Fluidra war zuvor sehr auf den traditionellen Verkaufskanal, das physische Geschäft, fokussiert. Mit Netrivals hat der Marktführer in der Schwimmbad- und Wellnessbranche seine Präsenz im Online-Vertriebskanal deutlich verbessert und eine 360º-Sicht auf seine Vertriebskanäle erlangt.

Daniel Segura  |  EMEA Channel Management

Holen Sie sich Ihr gedrucktes Exemplar dieser Erfolgsgeschichte